FAQ's

 

Uber Südliches Afrika

Diese Frage hören wir oft. Die Antwort ist JA. Wäre es nicht so, würde Bobo Campers nicht existieren und unsere weltweiten Reisebüro-Partner würden unsere Produkte nicht verkaufen. Sie haben wohl viel über die Kriminalität in Südafrika gehört, aber wenn Sie die gleichen Vorsichtsmassnahmen nehmen wie Sie es in jedem fremden Land machen, werden Sie es geniessen in unserem Land herumzufahren und einen schönen, erhohlsamen Urlaub haben.

Abgesehen von Ihrem Reisepass, gültigen nationalen und internationalen Führerschein und eigene Kreditkarte, können Sie Sonnencreme, Malaria Tabletten und eine gute Kamera mitbringen. Bitte keine Sandalen mit Socken anziehen…das ist sooo Europäisch.

Ja, aber Tankstellen und Zollgebühren müssen mit Bargeld bezahlt werden, weil dort internationale Kreditkarten nicht akzeptiert werden.

Alle Städte und Haupstrassen sind gut gedeckt. Wir haben 3 Lieferanten: Vodacom, MTN und CellC. 3G und 4G Empfang ist nur in größeren Städten verfügbar. GPRS und EDGE ist häufiger in ländlichen Gebieten vorhanden.

Tanken ist kein Problem. Tankstellen sind überall zu finden. In Suedafrika gibt es keine Selbstbedienung – das Füllen von Ihrem Tank wird von dem Personal bei der Tankstelle gemacht. Wir nennen sie “petroljoggies” auf Afrikaans oder einfach “attendants” auf Englisch.

Nein, diese Tage sind leider vorbei. Sie müssen auf einem Campingplatz übernachten. Bei der Übernahme vom Camper bekommen Sie einen Campingführer. Fast jede Stadt und jedes kleine Dorf hat einen Campingplatz.

Ja, das Leitungswasser in Südafrika können Sie trinken. Wenn Ihnen aber Mineralwasser doch lieber ist, dieses können Sie fast überall kaufen.

Uber Südliches Afrika

Banken gibt es in jedem Dorf und in jeder Stadt. Alle Banken haben auch Geldautomaten wo Sie Geld mit Ihrer Karte abheben können. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Karte für den internationalen Gebrauch aktiviert ist.

 Die Banken haben Montags bis Freitags von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr auf.

Groß. Über 120 Millionen Quadratkilometer. Der Kruger National Park ist ungefähr so groß wie die Niederlande. Südafrika ist fünf Mal größer als das Vereinigte Königreich und drei Mal so groß wie Texas.

Also, viel zu sehen...

Meistens super, danke. Der Sommer ist von Oktober bis April und der Winter ist von Mai bis August. Sommer ist normalerweise sehr heiss mit Tagestemperatur so um die 30 Grad Celsius. Für einen Strandurlaub, oder Vogelbeobachtung, ist der Sommer die bevorzugte Zeit für einen Urlaub in Südafrika.

Winter ist die beste Zeit fuer Tierbeobachtung weil die Temperaturen niederiger sind. Die Tiere sind eher sichtbar weil die Tiere da sind wo Wasser ist und der Busch ist dann nicht so dicht. Tagestemperaturen im Winter sind so um die 15 Grad Celsius. Nachts wird es doch schon kühler mit Temperaturen so um die 0 Grad Celsius. Schneefälle sind sehr selten, aber manchmal fällt Schnee auf den höheren Bergen.

Mit ungefähr 70 000 Straßenkilometer zur Verfügung, ist das Strassennetz sehr gut, obwohl es viele Schlaglöcher gibt. Eines der Gründe warum Sie nicht Nachts fahren sollten.

In Südafrika fahren Sie auf der linken Seite und rechts hat Vorfahrt. Sie müssen einen gültigen nationalen, sowie auch einen gültigen internationalen Führerschein haben. Man gewöhnt sich schnell an das Fahren in Südafrika und Straßenschilder sind auf Englischer Sprache.

 Anschnallen ist Pflicht.

Auf der linken Spur zu überholen ist in Südafrika erlaubt. Beim Spurwechsel müssen Sie auf Autos in der linken Spur achten. Im Allgemeinen sind die Geschwindigkeitshöhen 120 Kilometer pro Stunde (75 Meilen) auf der Autobahn und 60 Kilometer pro Stunde (37 Meilen) in den Städten und Dörfern.

In Südafrika gebrauchen wir das Metrische System – Kilometer, Meter, Grad Celsius und Kilogramm.

GMT+2. Wir haben keine “daylight saving” Zeit und brauchen deshalb auch die Uhr nicht zurückdrehen.

Südafrika hat elf offizielle Sprachen. Wenn Sie Englisch sprechen und verstehen können, werden Sie kein Problem mit der Kommunikation haben. Namibia ist ähnlich, aber da wird auch viel Deutsch gesprochen. Afrikaans ist ähnlich wie niederlaendisch und wird auch in beiden Ländern gesprochen.

Uber Bobo Campers

Wir benötigen einen gültigen nationalen Führerschein und einen gültigen internationalen Führerschein auf Englisch.

Wir akzeptieren nur VISA und Mastercard. Diners Club und AMEX werden nicht akzeptiert.

Wenn Sie eine Versicherung mit einem Selbstbehalt gewählt haben, dann wird der Selbstbehalt auf der Kreditkarte gehalten. Dies gilt nicht fuer CDW maxi.

Ja, wir bieten komplette Routen an. Die Campingplätze können im Voraus von uns gebucht werden und dann erhalten Sie zusätzlich ein Day-by-Day Tourbuch über Ihre Reise. Wir kennen die besten Campingplätze und Routen für den Urlaub Ihres Lebens.

Alle Modelle haben die europäischen (Schuko) und südafrikanischen Steckdosen. Diese funktionieren, wenn Sie am 220V-Netz angeschlossen sind.

Wenn Sie den Camper am selben Depot abgeben wo Sie ihn übernommen haben, dann können Sie Ihre Koffer hinterlassen.

Nicht später als 16:00 Uhr am Tag der Rückgabe.

Unsere Camper unterliegen strengen Wartungsarbeiten. Trotzdem kann es zu einer Panne kommen. Unser technisches Personal wird Sie in einem solchen Fall unterstützen und dafür sorgen, dass Sie wieder so schnell wie möglich unterwegs sind.

Solange da ein Flughafen oder eine Busstation ist, und der Camper ist für die gewünschte Zeit frei, können Sie einen Camper in mehreren Städten zu einem Aufpreis übernehmen / abgeben.

Timbuktu? ähhh ... nicht mehr ...

Nein, wir sind ein ernstes Unternehmen, das hart daran arbeitet, Ihre Erwartungen zu erfüllen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Nachdem wir dies erreicht haben, sind wir zu unserer heutigen Größe und Reputation gewachsen.

Was ist das Leben ohne Spaß?

Haben Sie Ihre Frage nicht gefunden?